Andreas Fraesdorff

"Krankenhausseelsorge ist Lebensbegleitung unter den Eindrücken von Leiden, medizinischer Behandlung, zuweilen auch von Sterben und Tod und dem Ort Krankenhaus als solchem. Obwohl ein kirchliches Angebot, sucht sie unabhängig von einer Religionszugehörigkeit Momente des Innehaltens zu schaffen, um der Seele Zeit zu geben, nicht nur mit den äußeren Eindrücken mithalten, sondern Ängste und Sorgen, aber auch Hoffnung und Freude zur Sprache bringen zu können. Neben dem vertraulichen Gespräch können Gebet, Andacht, Abendmahl und Segen stärken und helfen. Die Krankenhausseelsorge richtet sich an Patientinnen und Patienten, ihre Angehörigen sowie selbstverständlich an die Mitarbeitenden der Klinik."

Kontaktdaten

040 181885-3544

Arbeitet im: